Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Leichte Sprache Logo
In Leichter Sprache

KIM - Kinder-Interaktions-Modell

Leichte Sprache Bild - Überschrift

Was ist das?

Leichte Sprache Bild: Schule von innen

Im Land-Kreis Kleve gibt ein besonderes Angebot.

Das Angebot heißt: Kinder-Interaktions-Modell

Die Abkürzung ist: KIM

KIM ist für Schüler mit Förder-Bedarf. 

Förder-Bedarf heißt:

Die Schüler brauchen Hilfe in der Schule.

 

Mit KIM lernen die Schüler,

wie sie in der Schule klarkommen.

Ohne Integrations-Helfer.

 

Die Schüler üben zum Beispiel:

  • sich selbst und die Umwelt besser spüren
  • mit anderen Menschen klarkommen
  • Aufgaben alleine machen 
Leichte Sprache Bild - Überschrift

Warum gibt es das?

Leichte Sprache Bild: assistenz beim trinken

Schüler mit Förder-Bedarf brauchen Hilfe.

Deshalb gibt es Integrations-Helfer.

 

Aber manchmal ist diese Hilfe schlecht:

Der Schüler denkt vielleicht:

  • Er kann nichts allein machen.
  • Er ist ganz anders als die anderen Schüler.

Die anderen Schüler denken das vielleicht auch.

 

Schüler mit Förder-Bedarf lernen mit KIM,

  • Sachen allein machen
  • mit anderen zusammen sein

Die Schüler merken:

Ich kann ganz viel alleine!

Leichte Sprache Bild - Überschrift

Wer macht mit?

Leichte Sprache Bild: Ergotherapie

 

KIM gibt es in einer Praxis.

Die Praxis heißt: Praxis Apfel-Baum.

 

Der Land-Kreis Kleve macht auch mit.

Leichte Sprache Bild - Überschrift

Was ist gut daran?

Leichte Sprache Bild: Eltern mit Kind

Schüler mit Förder-Bedarf lernen,

wie sie selbst etwas schaffen können.

 

Dann ist es für sie leichter:

  • im Unterricht
  • im Alltag

 

Auch andere Menschen sind beim Lernen wichtig:

  • die anderen Schüler
  • die Eltern und Geschwister
  • die Lehrer

 

Die anderen Menschen müssen auch viel lernen.

Zum Beispiel,

  • dass jeder Mensch anders ist
  • dass Schüler mit Förder-Bedarf viele Sachen alleine können
Leichte Sprache Bild - Überschrift

Wo bekomme ich mehr Informationen?

Leichte Sprache Bild: Brief

Die Post-Adresse ist:

 

Praxis Apfelbaum

Petra Schumacher

Neesenweg 465

4 76 08 Geldern

Leichte Sprache Bild: Telefon

Oder rufen Sie an.

Die Telefon-Nummer ist:

0 28 21 – 99 78 35 49