Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen

Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Aktuelles

16.11.2016

Kurzdarstellung: FAIR – STARK – SOZIAL

Eingang zur Mitmach-Bude mit der Überschrift: Hier kann ICH sein

© http://www.norbertschule.de

Die „Mitmach-Bude“ ist eine zentrale Anlaufstelle für Schüler/innen der St. Norbert-Schule, einer katholischen Grundschule der Stadt Vreden. Sie ist multifunktional und raumübergreifend gestaltet und steht für eine ‚Auszeit‘ aus dem Schullalltag und...


14.11.2016

Kurzdarstellung: „ClaudiusTHEATER”

Premierenfoto des ClaudiusTHEATER

© 2016 Wolfgang Wedel

Viele Menschen mit einer Beeinträchtigung leiden unter einem erschwerten Zugang zu Freizeitangeboten und kulturellen Gütern. Gründe hierfür sind umweltbedingte als auch einstellungsbedingte Barrieren. Das Theaterprojekt „ClaudiusTHEATER” stellt eine...


04.11.2016

Inklusionsprojekt im Sozialpsychiatrischen Zentrum Lindenthal

Besucher des SPZ beim gemeinsamen Cafébesuch in der Stadt. © drk-koeln.de

Viele Besucher/innen des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) Lindenthal in Köln nutzen aufgrund von Schwellenängsten oder begrenzter finanzieller Mittel nur selten Angebote des Gemeinwesens außerhalb des psychiatrischen Kontextes. Zudem wurde durch...


27.10.2016

Achtung: wenige Plätze bei Wohnveranstaltung noch frei!

Aufgepasst! Es sind nur noch wenige Plätze bei unserer Wohnveranstaltung "Wohnen! So wie ich es will! frei! Ergreifen Sie also die Chance und melden Sie sich jetzt noch an! Beteiligen Sie sich, diskutieren Sie mit uns mit und tragen Sie dazu... [mehr]


14.10.2016

Kurzdarstellung: Die Schwarzlichtreporter

Teilnehmer in Schwarzlichtaktion.

Kinder und Jugendliche mit Behinderung sind häufig von bestehenden Freizeit- und Kulturangeboten ausgeschlossen. Aufgrund dessen entstehen nur wenig Berührungspunkte zwischen Kindern mit und ohne Behinderung. Daraus entstehen nicht selten Vorurteile...


12.10.2016

Kurzdarstellung: Meine Zukunft? – Mein Plan

Neubau mit den Fachräumen zur Berufsorientierung

In der Karl-Simrock-Schule für Berufsorientierung (Gemeinschaftshauptschule Bonn) ist der Anteil der Schüler/innen mit Migrationshintergrund sehr hoch. Zugleich sind viele Familien der Schüler/innen auf öffentliche Leistungen angewiesen und verfügen...


10.10.2016

Kurzdarstellung: Sport vor Ort

Eppinghofen. Projekt „Sport vor Ort“ für die Schüler und Schülerinnen der GGS Astrid Lindgren in der Soccerhalle, Schmitzbauerstraße.

Oftmals ist der Zugang zu regulären Sportangeboten für bestimmte Personengruppen, insbesondere für Menschen mit Behinderungen erschwert. Als unabhängige Gemeinschaft der Sportvereine in Mülheim an der Ruhr setzt sich der Mülheimer Sportbund für die...


07.10.2016

Kurzdarstellung: Internationaler Freiwilligendienst von Menschen mit und ohne Behinderung

Poster von "weltwärts alle inklusiv"

„Jetzt einfach machen – weltwärts alle inklusive“ Nach dem Schulabschluss ins Ausland? Während oder nach dem Studium oder Berufsausbildung im globalen Süden für ein Jahr freiwillig engagiert sein? Fragen, die sich viele junge Erwachsene häufig...


14.09.2016

Kurzdarstellung: Vier Neue Testamente

Schattenwand. Auf dem Bild: Nico Randel, Jan Dziobek, Jule Schacht, Matthias Krause.

Viele Menschen mit Behinderung möchten sich gerne an kulturellen Aktivitäten wie Theaterproduktionen beteiligen, jedoch gibt es kaum Angebote in diesem Bereich. Professionelle Theater-Inszenierungen mit Schauspieler/inne/n ohne Behinderung machen zu...


14.09.2016

Kurzdarstellung: wir(punkt)

Gesprächskreis zur Vorbereitung. Die Schüler diskutieren wie sie die Aufgabe angehen.

An immer mehr Schulen in NRW lernen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam. Die Vielfältigkeit der Kinder ist dabei eine große Chance, stellt die Klassengemeinschaft jedoch auch häufig vor Herausforderungen. So müssen Lehrer/innen und...


12.09.2016

Kurzdarstellung: Offenes Atelier

Flüchtlinge, Menschen mit Unterstützungsbedarf und interessierte Besucher bei der künstlerischen Arbeit im „Offenen Atelier“

Im Bereich Kunst und Kultur gibt es – insbesondere für Menschen mit Behinderungen – nach wie vor wenig Angebote, die für alle zugänglich sind und die Möglichkeit bieten, kreativ tätig zu sein. Dementsprechend haben Menschen mit und ohne Behinderung...


09.09.2016

Kurzdarstellung: ASV Sankt Augustin 1956 e.V.

Kinderturngruppe des ASV Sankt Augustin 1956 e.V.

© www.asv-sankt-augustin.de

Während viele Inklusionsprojekte darauf zielen, Vielfalt zu fördern, Barrieren abzubauen und bestehende Angebote damit im Nachhinein für alle Interessierten zugänglich und nutzbar zu machen, gibt es auch immer wieder Initiativen, die von Anfang an -...


05.09.2016

Kurzdarstellung: Inklusion in Ehrenfeld

Banner Inklusions in Ehrenfeld

Im Jahr 2012 wurde das Projekt vom Bürgerzentrum Ehrenfeld initiiert. Zunächst wurden Ziele und Aufgaben formuliert und eine Informationsbroschüre erstellt. Bevor das Projekt die Arbeit, den umfangenden Abbau von Barrieren, jedoch beginnen konnte,...


01.09.2016

Kurzdarstellung: Anders denken über anders sein

Projektteam des Projektes anders denken über anders sein in Münster.

Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung leben, auf Grund von Ängsten und Vorurteilen, häufig von ihrer Umwelt isoliert. Kontakt findet in vielen Fällen nur unter den Betroffenen statt und der Zugang zu Aktivitäten in der Öffentlichkeit ist...


30.08.2016

Kurzdarstellung: WAB – Werkstatt Ausbildung Beruf

Abschlussklasse "Werkstatt Ausbildung Beruf" von 2014

Meistens haben Menschen mit Behinderung es schwer, sich beruflich für den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren oder dort einen Arbeitsplatz zu finden, der ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird. Beschäftigungsmöglichkeiten in...