Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen

Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Aktuelles

29.08.2016

Veröffentlichung: Index für Inklusion zum Wohnen in der Gemeinde

Mit dem Projekt „Unter Dach und Fach" - Index für Inklusion zum Wohnen in der Gemeinde“ hat die Bundesvereinigung Lebenshilfe mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und drei Praxisstandorten den „Index für Inklusion Wohnen“ entwickelt. ... [mehr]


26.08.2016

Kurzdarstellung: Studientag Behinderung und Glaube

inklusiver Gottesdienst mit Gebäreden

Schon seit 30 Jahren gibt es im Bistum Münster jährlich den Studientag "Behinderung und Glaube", der in Kooperation mit der Akademie Franz Hitze Haus und dem Caritasverband für die Diözese Münster veranstaltet wird. Der Studientag zielt darauf,...


26.08.2016

Kurzdarstellung: Inklusions-Forum

Menschen mit und ohne Behinderung in einer Arbeitsgruppe

Das Inklusions-Forum im Bistum Münster wurde erstmals 2013 durchgeführt. Es löste den zuvor bestehenden Arbeitskreis Seelsorge ab, in dem die Bereiche der Seelsorge für Menschen mit Behinderungen durch jeweils eine Person vertreten waren...


23.08.2016

Mitdenker gesucht - Aktion Mensch

Machen Sie mit! [mehr]


16.08.2016

Kurzdarstellung: Geht nicht – gibt’s nicht!

Miriam Krug selbst bei den ersten Klettererlebnissen mit zwei Beikletterern

Im Klettersport spielt der Gedanke der Inklusion bisher eine eher untergeordnete Rolle, so dass z.B. Menschen mit Mobilitätseinschränkung häufig erst gar nicht auf die Idee kommen, diesen Sport überhaupt auszuüben. Im Kletterzentrum des Deutschen...


27.07.2016

Kurzdarstellung : Barrierefreie Geschäfte in Ennigerloh

Urkunde zum Inklusionspreis 2016 mit Minister Schmeltzer 1.Juli 2016

Viele Geschäfte sind nicht, oder nur unzureichend Barrierefrei für Menschen mit einer Behinderung. Aufgrund dieser Unzulänglichkeiten werden bestimmte Personengruppen, die auf eine weitestgehend barrierefreie Gestaltung angewiesen sind, ausgegrenzt.


19.07.2016

Neues Projekt: JIPA – Jugendliche inklusiv politisch aktiv

JIPA AG mit dem Masken berühmter Politiker

Jugendliche mit und ohne Behinderungen machen gemeinsam Politik! Partizipation meint nicht nur an der Gesellschaft teilzunehmen – dabei zu sein – sondern auch die Möglichkeit zu haben, sie aktiv mitzugestalten. Es ist wichtig, Entscheidungen, die...


18.07.2016

Dunkelcafé Siegen

Das rechte zugehängte Schaufenster des Dunkelcafés sorgt immer wieder für schmunzeln bei den Passanten, darauf steht: Hier siehst du nichts!

Im Dunkelcafé in Siegen haben die Besucher/innen die Möglichkeit, Speisen und Getränke in einem völlig abgedunkelten Raum zu sich zu nehmen. Alle Gäste werden dabei von blinden Mitarbeitern begleitet, die ehrenamtlich tätig sind. Aber das...


15.07.2016

Veranstaltung am 27.08.16 - SPOrt MIteinander

Veranstaltungskalender

Am 27. August 2016 bietet die Reha- und Behindertensportgemeinschaft Dortmund 51 e.V. von 11:00 - 13:00 Uhr in der barrierefreien Sporthalle Gartenstadt, Hueckstr-. 25 - 26, in 44141 Dortmund, erneut ihr offenes Sportangebot an. Alle Interessierten... [mehr]


13.07.2016

Inklusionspreis 2016 - Pressemitteilung

NRW inklusiv Logo

Am 01. Juli verlieh das Ministerium für Integration, Arbeit und Soziales in den Kategorien: 1) Arbeit und Beschäftigung, 2) Freizeit, Kultur und Sport, 3) Barrieren abbauen und 4) schulische und außerschulsiche Bildung Preise für sehr gelungene... [mehr]


11.07.2016

Kurzdarstellung: Das Sozialpädagogische Institut Gütersloh e.V. (SPI)

Ein Kletterhinderniss wird mit Hilfe eines Rollstuhls überwunden.

Viele Angebote in Freizeit und Sport sind für Menschen mit Beeinträchtigung überhaupt nicht, oder nur gering zugänglich. Die Idee des ausgefallenen Projektes entstand im Jahr 2013. Ziel des Projektes ist es die Ebenen der Erfahrungspädagogik,...


06.07.2016

Kurzdarstellung: Inklusiver Bauspielplatz der Stadt Wetter (Ruhr)

Kinder bauen Hütten aus Holz auf dem Bauspielplatzgelände in Wetter/Volmarstein.

Nach wie vor wird Menschen mit Behinderung eine gleichberechtigte Teilhabe an allgemeinen Freizeit- und Sportangeboten erschwert. Zumeist werden ihnen spezielle – und damit exklusive – Freizeitangebot im Bereich der professionellen Behindertenhilfe...


04.07.2016

Planungsprozess in Paderborn

Aktionsplan Logo

Das Thema Inklusion wird in den nächsten Jahren und Jahrzehnten ein bestimmendes Thema für Städte und Kommunen sein. Inklusion beinhaltet die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben; dabei geht es nicht nur um die Teilhabe von Menschen...


30.06.2016

Dokumentation zum Projektforum Sport ist Viel(falt)!

Logo des Inklusionskatasters

Das dritte Projektforum des Inklusionskatasters stand ganz im Zeichen des Sports. Es ging – im Sinne der allgemeinen Zielsetzungen des Inklusionskatasters NRW – darum, den Mehrwert gelungener Beispiele zu nutzen, praktisches Knowhow...