Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen

Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Aktuelles

06.01.2017

Kurzdarstellung: KIM – Kinder-interaktions-modell

KIM als Buchstaben aufgestellt

© KIM

Um Inklusion verwirklichen zu können muss auf unterschiedlichen Ebenen angesetzt werden. Hierzu zählen die institutionelle Ebene, die gesellschaftliche und politische Ebene, aber auch die persönliche Ebene. Mit letzterer verbindet sich insbesondere...


04.01.2017

Kurzdarstellung: Tanzfest für Grund- und Förderschulen

Eine Tanzgruppe führ ihr einstudiertes Stück auf dem "Woche des Sports" - Fest vor.

Im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung des Tanzfestes für Grund- und Förderschulen studieren Kinder mit und ohne Handicap (schulübergreifend) gemeinsam Tänze ein und führen diese am Tag des Schulsports in der örtlichen Turnhalle auf. Es...


02.01.2017

Kurzdarstellung: Jecke Öhrcher

Karnevalstruppe auf den Schull- und Veedelszöch in Köln 2016. Hier tragen wir unsere selbst gestalteten Köstüme- passend zum offiziellen Sessionsmotto "Mer stelle alles op d'r Kopp" und unserem individuellen Gruppenmotto "Mer schwade, wie et uns jefällt"

© www.jecke-oehrcher.koeln

Viele Menschen können aufgrund ihrer Behinderung nicht mal „so einfach“ am Karneval teilnehmen; auch unter den Rheinischen „Jecken“ rund um das Kölner Karnevalsgeschehen existieren Vorbehalte und Berührungsängste gegenüber Menschen mit...


15.12.2016

Familienbande Kamen e.V.

Eingang des Hauses der Familienbande

© www.familienbande-kamen.de

Häufig findet in unserer Gesellschaft die Separation unterschiedlicher Gruppen statt. Ebenso werden spezielle Angebote für junge oder alte Menschen, Menschen mit und ohne Behinderung oder Menschen unterschiedlicher Nationalitäten etabliert, sodass...


21.11.2016

Kurzdarstellung: Sozialgenial engagiert

Auf dem Bild sehen Sie alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Heinz-Nixdorf-Gesamtschule. Sie bilden gemeinsam die lebenden Buchstaben „HNGE“, die als Abkürzung für unseren Schulnamen „Heinz-Nixdorf-Gesamtschule“ stehen.

© http://www.heinz-nixdorf-gesamtschule.de/

Mit dem Ziel, soziales Engagement außerhalb der Schule und somit die sozialen Kompetenzen der Schüler zu stärken, entwickelte die Heinz- Nixdorf- Gesamtschule in Paderborn (http://www.heinz-nixdorf-gesamtschule.de/) das Projekt „Sozialgenial...


18.11.2016

Kurzdarstellung: Barrierefreiheit vom Keller bis in die Köpfe

Die Mischung macht´s

© www.ledo-wohnen.de

Zahlreiche Menschen leiden unter den Folgen von sozialer Isolation. Besonders ältere Personen und Menschen mit einer Beeinträchtigung werden durch die erschwerten Umstände häufig ausgegrenzt. Zudem ist der barrierefreie Wohnraum, gerade in einer...


16.11.2016

Kurzdarstellung: FAIR – STARK – SOZIAL

Eingang zur Mitmach-Bude mit der Überschrift: Hier kann ICH sein

© http://www.norbertschule.de

Die „Mitmach-Bude“ ist eine zentrale Anlaufstelle für Schüler/innen der St. Norbert-Schule, einer katholischen Grundschule der Stadt Vreden. Sie ist multifunktional und raumübergreifend gestaltet und steht für eine ‚Auszeit‘ aus dem Schullalltag und...


14.11.2016

Kurzdarstellung: „ClaudiusTHEATER”

Premierenfoto des ClaudiusTHEATER

© 2016 Wolfgang Wedel

Viele Menschen mit einer Beeinträchtigung leiden unter einem erschwerten Zugang zu Freizeitangeboten und kulturellen Gütern. Gründe hierfür sind umweltbedingte als auch einstellungsbedingte Barrieren. Das Theaterprojekt „ClaudiusTHEATER” stellt eine...


04.11.2016

Inklusionsprojekt im Sozialpsychiatrischen Zentrum Lindenthal

Besucher des SPZ beim gemeinsamen Cafébesuch in der Stadt. © drk-koeln.de

Viele Besucher/innen des Sozialpsychiatrischen Zentrums (SPZ) Lindenthal in Köln nutzen aufgrund von Schwellenängsten oder begrenzter finanzieller Mittel nur selten Angebote des Gemeinwesens außerhalb des psychiatrischen Kontextes. Zudem wurde durch...


27.10.2016

Achtung: wenige Plätze bei Wohnveranstaltung noch frei!

Aufgepasst! Es sind nur noch wenige Plätze bei unserer Wohnveranstaltung "Wohnen! So wie ich es will! frei! Ergreifen Sie also die Chance und melden Sie sich jetzt noch an! Beteiligen Sie sich, diskutieren Sie mit uns mit und tragen Sie dazu... [mehr]


14.10.2016

Kurzdarstellung: Die Schwarzlichtreporter

Teilnehmer in Schwarzlichtaktion.

Kinder und Jugendliche mit Behinderung sind häufig von bestehenden Freizeit- und Kulturangeboten ausgeschlossen. Aufgrund dessen entstehen nur wenig Berührungspunkte zwischen Kindern mit und ohne Behinderung. Daraus entstehen nicht selten Vorurteile...


12.10.2016

Kurzdarstellung: Meine Zukunft? – Mein Plan

Neubau mit den Fachräumen zur Berufsorientierung

In der Karl-Simrock-Schule für Berufsorientierung (Gemeinschaftshauptschule Bonn) ist der Anteil der Schüler/innen mit Migrationshintergrund sehr hoch. Zugleich sind viele Familien der Schüler/innen auf öffentliche Leistungen angewiesen und verfügen...


10.10.2016

Kurzdarstellung: Sport vor Ort

Eppinghofen. Projekt „Sport vor Ort“ für die Schüler und Schülerinnen der GGS Astrid Lindgren in der Soccerhalle, Schmitzbauerstraße.

Oftmals ist der Zugang zu regulären Sportangeboten für bestimmte Personengruppen, insbesondere für Menschen mit Behinderungen erschwert. Als unabhängige Gemeinschaft der Sportvereine in Mülheim an der Ruhr setzt sich der Mülheimer Sportbund für die...


07.10.2016

Kurzdarstellung: Internationaler Freiwilligendienst von Menschen mit und ohne Behinderung

Poster von "weltwärts alle inklusiv"

„Jetzt einfach machen – weltwärts alle inklusive“ Nach dem Schulabschluss ins Ausland? Während oder nach dem Studium oder Berufsausbildung im globalen Süden für ein Jahr freiwillig engagiert sein? Fragen, die sich viele junge Erwachsene häufig...


14.09.2016

Kurzdarstellung: Vier Neue Testamente

Schattenwand. Auf dem Bild: Nico Randel, Jan Dziobek, Jule Schacht, Matthias Krause.

Viele Menschen mit Behinderung möchten sich gerne an kulturellen Aktivitäten wie Theaterproduktionen beteiligen, jedoch gibt es kaum Angebote in diesem Bereich. Professionelle Theater-Inszenierungen mit Schauspieler/inne/n ohne Behinderung machen zu...